Prof. Dr. Helmut Kramer
 

Berufliche Positionen 

1971 – 1981   Stellvertretender Leiter des WIFO (ÖsterreichischesInstitut für
                       Wirtschaftsforschung), Wien 
1981 – 2005   Leiter des WIFO
1981 – 2005   Mitglied des Beirats für Wirtschafts- und Sozialfragen, Wien
1979 – 2001   Mitglied der Wirtschaftspolitischen Aussprache beim österreichischen
                       Bundeskanzler
1995 – 2004   Mitglied des European Research and Advisory Committee, Rotterdam
2005 – 2007   Rektor der Donau-Universität Krems, Krems a. d. Donau

Teilnahme an Arbeitsgruppen der OECD, EU, UN/ECE u.a.

Universitäre Tätigkeit

1971 – 1981    Seminar für Finanzwissenschaft, Wirtschaftsuniversität Wien,
1986 – 1993    Seminar für Europäische Integration, Universität Wien,
1991               Honorarprofessur für Österreichische Wirtschaftspolitik, Universität Wien,
1992 - 1997     Postgradualer Studiengang für Internationale Politik, Universität Wien,
2005               Makroökonomische Politik der Europäischen Union, Universität Innsbruck,
2006               Vizepräsident der Donau-Rektoren-Konferenz (Sitz: Universität Maribor).


Seminare und Gastvorlesungen an Universitäten und Instituten

London, München, Berlin, Rotterdam,  Stockholm, Turku, Helsinki, Prag, Salzburg, Innsbruck, Budapest, Warschau, Cluj-Napoca, Venedig, Triest, Zürich, Stanford, Sao Paulo, Djakarta, Beijing.

                
Auszeichnungen

Österreichisches Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst, I. Klasse
Großes Goldenes Ehrenzeichen des Landes Steiermark
Silbernes Ehrenzeichen des Landes Vorarlberg
Wissenschaftspreis der Stadt Wien

            
Mitgliedschaften

Nationalökonomische Gesellschaft (Wien),
Verein für Socialpolitik (Frankfurt)
American Economic Association (Nashville, TN, USA)
Donau-Rektoren-Konferenz (Maribor)
Central and Eastern European University Network (Udine)

 
© 2007 Prof. Dr. Helmut Kramer
naber mediaDesign